FDays® – Fraunhofer Days

Innovieren wie ein Unternehmer

 

Die FDays® dienen der unternehmerischen, systematischen Entwicklung und Evaluation von Geschäftsmodellen auf Basis von Fraunhofer-Technologie / -Kompetenz. Der 12-wöchige Beschleunigungs-Modus fungiert als Stresstest für Markt, Team und Technologie. Der Methodenbaukasten bedient sich aus der Welt der Startups, die besonders schnell und effektiv handeln müssen, um überleben zu können. Die zentralen Ziele der FDays® sind:

  1. Zukünftige Technologie-Entwicklung auf einen nachweisbaren Kundennutzen hin ausrichten.
  2. Die Grundpfeiler eines tragfähigen Geschäftsmodells bauen und real am Markt validieren.
  3. Eine fundierte Verwertungsweg-Entscheidung herbeiführen (Lizenz, Spin-off, Industrieprojekt oder keine Verwertung) und den dafür passenden Pitch entwickeln.
  4. Ein unternehmerisches Team aufstellen.
  5. Business Development- und Akquise-Kompetenz aufbauen.

 

Wir freuen uns, die FDays® gemeinsam mit unserem Kooperationspartner UnternehmerTUM, dem Innovation-Center der TU München, anbieten zu können. Die Leidenschaft, die wir gemeinsam in unsere High-Tech-Teams stecken, führt wiederkehrend zu einer Teilnehmer-Weiterempfehlungsrate von 90+%.

 

So können Sie bei den FDays® teilnehmen:

 

Als Team mit einer eigenen Geschäftsidee, die auf Fraunhofer-Technologie/-Kompetenz beruht und mit dem Ziel, selber aktiv die Verwertung in die Hände zu nehmen.

Als unternehmerische EntwicklerInnen: Sie haben eine Technologie, die Sie gerne als lebendige Innovation im Markt sehen möchten, haben aber keine Ressourcen, um das Thema selbst zu treiben. Dafür stellen wir Ihnen ein unternehmerisches, externes Team von Business Designern zur Verfügung, um das Geschäft für Sie aufzubauen. Egal, ob als Lizenzmodell, oder in Verbindung mit einem Spin-off.

Als Technologie-Mentoren: Sie unterstützen mit Ihrer technologischen Kompetenz ein externes Gründerteam, das gerne auf Basis von Hochtechnologie ein Startup gründen möchte. Wir kommen mit den Geschäftsideen dazu aktiv auf Sie zu.

Die FDays® kurz & knackig vorgestellt!

 

So verlaufen die FDays®

 

 

FDays® Inhalte

 

Das Fraunhofer-Ideenportal

Weitere nützliche Infos zu den FDays® und zur Bewerbung findest Du im Login-Bereich des Fraunhofer-internen Ideenportals.

 

Mehr erfahren & bewerben

Jetzt vormerken!
 

Nächster Bewerbungszeitraum für die FDays®:

03.07. - 18.07.2017

 

Ihr Projekt nach den FDays®

 

  • Sie haben als Intrapreneur-Team unternehmerisches Potential bewiesen
  • Sie haben einen professionellen Pitch für die Vorstellung bei Entscheidern, Kunden oder Investoren entwickelt und trainiert
  • Ihr erster, marktfähiger Geschäftsmodell-Entwurf ist definiert
  • Kritische Marktunsicherheiten haben Sie durch Markt-Interaktion erkannt und abgebaut
  • Sie haben sich ein relevantes Netzwerk innerhalb und vor allem außerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft aufgebaut
  • Sie haben Ihr Team mit Business Designer verstärkt
  • In Ihnen ist eine klare Vorstellung zum idealen Verwertungsweg gereift und Sie haben die passenden Argumente für weitere interne und externe Investoren
  • Der Weg hin zu weiterer Unterstützung durch FDays® extended, FFE oder Innovator ist greifbarer geworden

 

FDays® extended


Die FDays® extended geben FDays-Alumni die Möglichkeit, den Verwertungsweg Spin-off final zu validieren und den entsprechenden Reifegrad für FFE herzustellen. Bei erfolgter Absolvierung, kann dann eine beinahe nahtlose Förderung zur Vorbereitung und Umsetzung eines Spin-offs durch FFE erfolgen.

Im gleichen, marktnahen Modus der FDays® wird das Geschäftsmodell mit dem Fokus auf ein Spin-off validiert, die wesentlichen Trainings durchgeführt und das Team komplettiert. Dabei werden die Inhalte und Betreuung stark auf die individuellen Herausforderungen der Teams zugeschnitten. Ziel ist es, dass nach weiteren 6 Wochen FDays® extended, das Team, das/die Institut/e sowie Fraunhofer Venture genügend Markt-Evidenz erlangt haben, um das Spin-off konkret über FFE einzuleiten.

 

Vom Institut erwarten wir die Mitunterstützung der FDays® extended im Rahmen der in der offiziellen Förderfibel festgesetzten Co-Finanzierung von 10.000,- €. Die Zentrale gibt den gleichen Betrag hinzu. Darüber hinaus trägt das Fraunhofer Venture Lab - nach Absprache - weitere Kosten, die über diese 20.000,- € hinausgehen, sodass die Teams 15 Arbeitstage, die Kosten des Programms, Unterkunft und An-/Abreise voll finanziert bekommen.

 

So verlaufen die FDays® extended

 

 

FDays® extended Inhalte

 

Teilnehmerstimmen unserer FDays-Alumnis

 

 

"All meinen Mosereien zum Trotz waren die FDays für uns super. Ich finde, jeder Fraunhofer Wissenschaftler sollte verpflichtet werden, einmal daran teilzunehmen.  Nach Mavos/Wisas könnte das verpflichtend eingeführt werden. Nach jedem BMBF-Projekt sollte das Team auch so ein Programm durchlaufen; vielleicht könnte so das Tal des Todes vieler neuer Technologien entscheidend verkürzt werden."

(Dr.-Ing. Olaf Sauer, Fraunhofer IOSB)

 

"Das war das bisher beste Akquise-Training, das ich absolviert habe."

 

 

"Ein spannender Sprung aus der Komfortzone - Replace fear of the unknown with curiosity."   

(Adriana Sanz Mirabal, Fraunhofer ISC)

 

"Die FDays sollten ein Standard-Prozess werden, mit dem jedes Team in jedem Institut seine neuen Verwertungs- und Geschäftsideen im Zusammenhang mit F&E durchläuft."

 

"Mit den FDays haben wir für unsere Idee Selbstvertrauen bekommen und sind motiviert, sie umzusetzen."

In Kooperation mit: