Pressemitteilungen

Informieren Sie sich hier über aktuelle Pressemitteilungen von Fraunhofer Venture und unseren Spin-offs

 

Presseinformation / 23.02.2016

Scopis GmbH erhält den Fraunhofer-Gründerpreis

Am Dienstag, 23. Februar 2016 erhielt die Scopis GmbH den mit 5.000 Euro dotierten Fraunhofer-Gründerpreis, den Fraunhofer Venture gemeinsam mit dem High-Tech Gründerfonds ins Leben gerufen hat. Der Preis ehrt den aktuellen Erfolg und die überragende Entwicklung des Fraunhofer-Spin-offs am internationalen Medizintechnikmarkt. Mit ihren chirurgischen Navigationssystemen für die minimal-invasive Chirurgie ist die Scopis GmbH mittlerweile in den Fachbereichen HNO-, MKG-, Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie in über 50 Ländern aktiv.

Presseinformation / 22.09.2015

Finanzierung in der Seedphase: Fraunhofer Venture kooperiert mit High-Tech Gründerfonds

Fraunhofer Venture arbeitet künftig noch enger mit dem High-Tech Gründerfonds zusammen. Ziel der Kooperation ist es, die Möglichkeiten der Seedfinanzierung auszubauen. Zudem haben die Partner gemeinsam einen Preis für herausragende Gründeraktivitäten aus den Fraunhofer-Instituten ins Leben gerufen. Coaches des Fonds sollen Fraunhofer-Forscher beim Aufbau ihres Unternehmens zur Seite stehen. Diese Maßnahmen sind Teil der neuen Ausgründungs- und Beteiligungsstrategie der Fraunhofer-Gesellschaft, deren Ziel die nachhaltige Etablierung von Ausgründungsprozessen und einer Gründerkultur ist.

 

Presseinformation / 30.07.2015

Munich Investment Forum 2015: Start-ups präsentierten sich vor Kapitalgebern

150 Gründer, Kapitalgeber und Start-up-Experten trafen sich am 28. Juli beim Munich Investment Forum und prämierten vielversprechende Geschäftsideen.
Die Start-up-Szene erlebte ein Networking-Event der Extraklasse: Beim Munich Investment Forum 2015 präsentierten 24 ausgewählte Spin-offs von Fraunhofer Venture und den Gründungseinrichtungen der Münchner Hochschulen.

Presseinformation / 22.06.2015

Solar-Home-Systeme – Gründerpreis für Fraunhofer Spin-off Volterion

Volterion, ein neues Spin-off des Fraunhofer UMSICHT, das kleinformatige Redox- Flow-Batterien für die dezentrale Speicherung produziert und vertreibt, ist Gewinner des diesjährigen ACHEMA-Gründerpreises in der Kategorie Energie. Am Montag, den 15. Juni 2015 wurde der Preis im Rahmen der Eröffnungssitzung der ACHEMA in Frankfurt verliehen.

 

Presseinformation / 06.05.2015

Gesundheitscheck per T-Shirt – Fraunhofer beteiligt sich an ambiotex

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat sich an der ambiotex GmbH beteiligt. Das deutsche Start-up aus Mainz ist ein Pionier auf dem Gebiet der Wearable Technologies und hat ein intelligentes T-Shirt entwickelt. Es misst Körperdaten wie Herzfrequenz, Bewegung und Atmung und ermöglicht dem Träger deren exakte Auswertung auf dem Smartphone. Besonderes  Highlight: Leistungssportler können mit seiner Hilfe erstmals die individuelle anaerobe Schwelle (IAS) selbst bestimmen und somit auf den Laktattest beim Arzt verzichten. Das in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen entwickelte Shirt wird ab Frühjahr 2015 erhältlich sein.

Presseinformation / 16.03.2015

Start-ups & New Technologies – Vier Fraunhofer-Spin-offs auf der HANNOVER MESSE

Auch in diesem Jahr wird das Thema Technologietransfer einen besonderen Platz auf der HANNOVER MESSE einnehmen. Der Marktplatz »tech transfer – Gateway2Innovation« ist Herzstück der Leitmesse Research & Technology und widmet sich gänzlich dem Transfer innovativer Technologien in die Wirtschaft. Dort präsentieren sich auf dem Messestand »Start-ups & New Technologies« in Halle 2, Stand C09 Start-ups, Ausgründungsprojekte und junge Unternehmen unter dem Dach von insgesamt sechs Gründernetzwerken auf der größten Industriemesse weltweit. Auch Fraunhofer Venture ist erneut mit vier innovativen Spin-offs vertreten.

Presseinformation / 05.02.2015

Fraunhofer Venture – Gründungsexperte für Forschungstrends

Aus Forschung verwertbare Innovationen machen - das ist Aufgabe von Fraunhofer Venture. Die Abteilung der Fraunhofer-Gesellschaft betreut Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Ausgründung von Forschungsprojekten und ist damit eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Fraunhofer Venture erfährt bei dieser Arbeit viel über die Trends von morgen und hilft dabei, aus diesen Ideen Unternehmen zu entwickeln. Ein großes Forschungsthema ist aktuell die Industrie 4.0. In der Fabrik von morgen sollen beispielsweise Produkte selbst den Fertigungsprozess steuern. Fraunhofer Venture unterstützt Ausgründungen, sich auf diesem neuen Markt zu etablieren.

 

Presseinformation / 09.10.2014

Fraunhofer-Spin-off Prolupin GmbH für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Der Deutsche Zukunftspreis prämiert herausragende technische und naturwissenschaftliche Projekte, die Innovationen in marktfähige Produkte umsetzen. Die Auszeichnung des Bundespräsidenten ist mit 250.000 Euro dotiert und wird am 19. November 2014 zum 18. Mal vergeben. Für die Verarbeitung vonLupinensamen zu proteinreichen Zutaten für Lebensmittel ist das Fraunhofer-Spin-off Prolupin GmbH nominiert.

 

Presseinformation / 21.07.2014

5 Jahre Smartmembranes GmbH - Fraunhofer IWM Ausgründung produziert weltweit einzigartige Filtermembranen

Luft, Wasser, Blut – bei allen Flüssigkeiten und Gasen gibt es Gründe sie zu filtern. Wenn es dabei auf kleinste Parameter ankommt, beispielsweise Nanopartikel oder Viren herausgefiltert werden sollen, und der Filter gleichzeitig hochgradig symmetrisch und strukturiert sein muss, gibt es weltweit nur einen Anbieter: Smartmembranes, das Start-up von zwei Chemikerinnen aus Halle an der Saale.

 

Presseinformation / 02.04.2014

SURAGUS expandiert erfolgreich nach Südkorea

Während ihres Besuchs in Deutschland informierte sich die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye über innovative deutsche Unternehmen und Forschungspartner. Marcus Klein, Geschäftsführer von SURAGUS, betonte im Rahmen des Treffens die Wichtigkeit der Geschäfts- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen Südkorea und deutschen Firmen wie SURAGUS. Er stellte vor allem die Innovationskraft deutscher Unternehmen heraus. „Technologische Quantensprünge erfordern eine reibungslose Kooperation von Industriepartnern und Forschungsinstituten“, sagte Klein in seinem Vortrag vor der südkoreanisch-deutschen Regierungs- und Forschungsdelegation. „Wir sehen jetzt schon, dass Korea in Zukunft technologisch und wirtschaftlich eine noch größere Rolle spielen wird.“

Presseinformation / 01.04.2016

HANNOVER MESSE wird zur Start-up-Hochburg – 40 Spin-offs präsentieren sich in Halle 2 Research & Technology

Die HANNOVER MESSE ist auch in diesem Jahr wieder der ideale Ort, um Technologietransfer und den Austausch zwischen Forschung und Wirtschaft voranzutreiben. Vor allem für Newcomer ist es eine große Chance, sich mit
ihren Ideen den Besuchern zu präsentieren und sich zu vernetzen. Zum ersten Mal zeigen daher 40 Start-ups aus unterschiedlichen Technologiebereichen ihre Innovationen im Rahmen des Marktplatzes »tech transfer – Gateway- 2Innovation«, kurz tech transfer, in Halle 2, Stand D07.

Presseinformation / 10.03.2014

Parlamentarische Staatssekretärin Gleicke besucht erfolgreiche Gründerinnen in Halle

Aus Anlass des diesjährigen Weltfrauentages hat die Parlamentarische Staats-sekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Mittelstand und Tourismus Iris Gleicke am 10. März 2014 die Gründerinnen und Geschäftsführerinnen des High-Tech-Unternehmens SmartMembranes, Monika Lelonek und Dr. Petra Göring, in Halle besucht.

Presseinformation / 10.03.2014

Start-up SUPA revolutioniert die Energieübertragung: Steckdose ade

Kabelsalat und Steckdose ade - die „Smart Universal Power Antenna“ kommt zur Marktreife. Was bereits 2011 im Form einer Studie auf der CEBIT in Hannover vorgestelltn wurde, kommt jetzt auf den Markt, unterstützt durch die Partner Würth Elektronik, Niedernhall, und Leonard Kurz Stiftung, Fürth,. Die Würth Elektronik Unternehmensgruppe ist auch auf anderen Gebieten der drahtlosen Energieübertragung aktiv tätig und unterstützt die SUPA wireless GmbH beim Markteintritt. „Die SUPA ist die Infrastrukturlösung zur kabellosen Strom- und Datenübertragung für Endgeräte - und der Ersatz für die Steckdose“, betont Jörg Euskirchen, Geschäftsführer der SUPA Wireless GmbH, Bielefeld.

Presseinformation / 04.12.2013

Schuh-Shopping online ohne Retouren – Fraunhofer-Gesellschaft beteiligt sich an externem Start-up-Unternehmen

Das Duisburger Unternehmen mifi tto GmbH bietet eine individuelle und passgenaue Größenberatung für das Online-Shopping von Schuhen an, mit dem unnötige Retouren vermieden werden. Die Technologie, mit der die Fußmaße und die Maße der Schuhe exakt vermessen und abgeglichen werden, wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelt. Im Oktober beteiligte sich die Fraunhofer-Gesellschaft an der mifi tto GmbH. Die Fraunhofer-Gesellschaft unterstützt damit nicht nur Unternehmen aus den eigenen Reihen, sondern fördert auch jene, die Fraunhofer-Technologie einsetzen.

Presseinformation / 25.07.2013

Erfolgreicher Verkauf der LEDON OLED Lighting GmbH & Co. KG an die Zumtobel Gruppe

Die im Herbst 2009 gegründete LEDON OLED Lighting Gmbh& Co. KG entwickelt und fertigt innovative Lichtmodule auf Basis von organischen Leuchtdioden. Mit der Produktreihe LUREON REP wurde Anfang des Jahres das weltweit leistungsstärkste OLEDModul für die professionelle Beleuchtung auf den Markt gebracht. Nun konnte das Joint Venture der Fraunhofer-Gesellschaft und der Zumtobel Gruppe komplett an die Zumtobel Gruppe verkauft werden.

Presseinformation / 26.06.2013

Trotz sinkenden Venture-Capitals – Fraunhofer Venture appelliert an Gründermentalität von deutschen Wissenschaftlern

ie Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Gründungen sind am Wissenschafts-
Standort Deutschland eigentlich hervorragend. Warum geht die Zahl gerade der High-Tech-Gründungen dennoch seit einigen Jahren zurück? Im Jahr 2012 ist das Venture-Capital um laut BVK-(Bundesverband Deutscher Kap
italbeteiligungsgesellschaften)-Statistik um 5,8 Prozent gesunken. Potenzielle Gründer sind gehemmt, ihnen stehen weniger Mittel zur Verfügung. Daher ist auch die Zahl der Unternehmensgründungen zum dritten Mal in Folge rückläufig.

Presseinformation / 13.06.2013

Effizient die Zukunft gestalten – Innovative und nachhaltige Technologieprojekte auf dem Investmentforum 2013

»Effizienz« lautet das Schlüsselwort auf dem diesjährigen Investmentforum von Fraunhofer Venture. Am 20. Juni 2013 ab 14:00 Uhr sind bereits zum siebten Mal alle Interessierten eingeladen, neue Technologien und innovative Fraunhofer Spin-offs kennenzulernen. Wie effizient die Teilnehmer ihre eigene Kraft einsetzen, kann während der Pausen bei einem Carrera-Rennen getestet werden – der Antrieb der Autos erfolgt dabei allein über eine Handkurbel.

Presseinformation / 14.05.2013

Effizient die Zukunft gestalten – Innovative und nachhaltige Technologieprojekte auf dem Investmentforum 2013

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Unter ihrem Dach arbeiten mehr als 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 66 Instituten und selbstständigen Forschungseinrichtungen an Standorten in ganz Deutschland. Täglich werden hier Innovationen in sämtlichen Technologiebereichen entwickelt. Um diese High-End-Lösungen der Industrie zugänglich zu machen, unterstützt die Fraunhofer-Gesellschaft gründungsinteressierte Mitarbeiter durch Fraunhofer Venture bei der Ausgründung.

Presseinformation / 20.03.2013

Silizium-Solarzellen im Dünnschichtverfahren – Fraunhofer-Gesellschaft beteiligt sich am französischen Unternehmen S’Tile SA

Manchmal ist weniger doch mehr: Das französische Start-up-Unternehmen S’Tile SA hat ein Verfahren entwickelt, das dünne Solarzellen aus Silizium auf einem kostengünstigen Träger ermöglicht – und das bei fast gleichem Wirkungsgrad wie Standard-Siliziumsolarzellen. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat dazu eine Schlüsseltechnologie entwickelt.

Presseinformation / 19.03.2013

Fraunhofer Venture baut Spin-off-Unterstützung aus

Für besonders innovative Erfindungen führt der Weg über neue Unternehmen: Spin-offs. Die Fraunhofer-Gesellschaft ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und unterstützt über die Abteilung Fraunhofer Venture seit nunmehr 14 Jahren gezielt Unternehmensausgründungen. Fraunhofer Venture wiederum verfügt nicht nur über langjährige Erfahrung, sondern auch über stets weiterentwickelte Werkzeuge, die Gründern direkt auf ihrem Weg in die Selbständigkeit helfen.

Presseinformation / 13.03.2013

vitero GmbH ist Sieger des INNOVATIONSPREIS-IT 2013 Die innovative Software ist Gewinner der Kategorie „E-Learning“

Unter dem Motto "We Share Innovation" überreichte das Team der Initiative Mittelstand auf der CeBIT dem Geschäftsführer der vitero GmbH, Dr. Fabian Kempf, den INNOVATIONSPREIS-IT 2013 mit Pokal, Logo und Signet in der Kategorie E-Learning.

Presseinformation / 18.12.2012

Fraunhofer-Gesellschaft übernimmt Landesanteile an der GMA mbH in Büsum

Die Gesellschaft für Marine Aquakultur mbH (GMA) in Büsum (Kreis Dithmarschen) hat mit der Fraunhofer-Gesellschaft einen neuen starken Partner in ihrer Mitte. Für die Aquakulturforschung in Schleswig-Holstein ist das ein Schritt, der langfristig Perspektiven bietet, erklärte GMA-Geschäftsführer Dr. Guido Austen nach der Vertragsunterzeichnung in Kiel. Die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa hat dafür den 25-prozentigen Gesellschafter-Anteil des Landes Schleswig-Holstein übernommen und wird künftig ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet einbringen.

Presseinformation / 28.11.2012

Software-Anbieter ConWeaver GmbH wächst weiter - Zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen

Der Software-Anbieter ConWeaver GmbH aus Darmstadt hat eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Neben dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Fraunhofer Venture ist nun im Rahmen der zweiten Finanzierungsrunde auch die Schefter Capital GmbH am Fraunhofer Spin-off beteiligt. ConWeaver will sich zukünftig weiterhin auf die Bereiche Automotive und Engineering konzentrieren und neben den bestehenden Kunden weitere namhafte Industriekunden vom progressiven Ansatz der Software-Lösungen zu überzeugen.

Presseinformation / 23.11.2012

Zellkultur leicht gemacht - InnoCyte GmbH findet weitere Investoren

nsgesamt drei namhafte Investoren konnte die InnoCyte GmbH für sich gewinnen: In einer ersten Finanzierungsrunde haben der High-Tech Gründerfonds (HTGF), die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) – im Rahmen des Seedfonds Baden-Württemberg – und Fraunhofer Venture die Kapitaleinlagen der jungen GmbH um einen hohen sechsstelligen Betrag erhöht. Ziel ist, das Wachstum zu forcieren und die Technologie weiter voran zu bringen.

Presseinformation / 29.10.2012

Fraunhofer-Gesellschaft und Südhausbau gründen ModulDepot GmbH

Mit einem innovativen, modularen Gebäudekonzept bietet ModulDepot Gebäude in Niedrigenergiebauweise zur optimalen Lagerung von Kunst und Kulturgütern für Museen, Archive und Privatsammler an. Das Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP wurde beim Markteintritt von Fraunhofer Venture, der Abteilung für Ausgründungen innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft, begleitet.

Presseinformation / 18.10.2012

Lebensmittelzutaten aus der Blauen Süßlupine – Prolupin GmbH schließt zweite Finanzierungsrunde ab

Die Anfang 2011 gegründete Prolupin GmbH stellt rein pfl anzliche, laktosefreie, Milcherzeugnissen ähnliche Produkte aus der heimischen Blauen
Süßlupine, der »Sojabohne des Nordens«, her. Ende September hat die Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV erfolgreich ihre zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Neben der Fraunhofer-Gesellschaft und der Venture Capital Fonds Gesellschaft V+ ist nun auch Munich Venture Partners (MVP) durch eine Zahlung von 2 Millionen Euro an dem Fraunhofer Spin-off beteiligt. Der Erfolg der Prolupin GmbH ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass ihr Geschäftsfeld zwei gesellschaftlichen Trends begegnet.

Presseinformation 24.07.2012

Subitec GmbH sammelt in zweiter Finanzierungsrunde 4,5 Mio. Euro ein

Die Subitec GmbH, ein Hersteller von vollautomatisierten Algen-Photobioreaktoren, hat eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Der Cleantech Fonds der eCAPITAL entrepreneurial Partners AG, Fraunhofer Venture, der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und der ERP-Startfonds der KfW Bankengruppe beteiligten sich an der Kapitalerhöhung. In dieser Finanzierungsrunde fließen Subitec Mittel in Höhe von 4,5 Mio. Euro zu. Das eingesammelte Kapital soll vor allem zur internationalen Markteinführung der Bioreaktoren sowie zum Ausbau der Technologieführerschaft genutzt werden.

Presseinformation / 18.04.2012

»Spielintelligenz« in der Forschung – Auf dem Investmentforum 2012 von Fraunhofer Venture steht der Ball im Mittelpunkt

Sport und Forschung – wie passt das zusammen? Am 14. Juni ab 14:00 Uhr können Teilnehmer des Investmentforums alles dazu erfahren. Eingeladen sind alle, die sich für neue Technologien interessieren, innovative Fraunhofer Spin-offs kennenlernen oder sich einfach dem Duell mit dem RoboKeeper stellen möchten. Im Anschluss an die Veranstaltung wird ab 18:00 Uhr auf einer Großbildleinwand das EM-Spiel Italien gegen Kroatien gezeigt. Für Fußballverpfl egung ist gesorgt. Interessierte haben auf dem Fraunhofer Investmentforum die Chance, Fraunhofer-Spin-offs und Ihre Entwicklungen persönlich kennenzulernen.

»Menschen & Macher - Teil 65 der Serie: Köpfe der deutschsprachigen Private Equity-Szene«

Die Liebe zu Zahlen ließ Thomas Doppelberger ursprünglich eine Laufbahn als Steuerberater anstreben; schnell merkte er jedoch, dass es ihn doch mehr hinaus ins wirkliche Leben, direkt zu den Unternehmern zog. So wechselte er 1998 zur Fraunhofer-Gesellschaft, wo er seit 2000 Fraunhofer Venture leitet. Was ihn dabei immer noch motiviert, ist die Neugierde an neuen Technologien und der Wille, das zu verstehen, was die Wissenschaft an Neuerungen hervorbringt.

Presseinformation / 17.10.2011

Fraunhofer Spin-off Greasoline entwickelt Biokraftstoff aus Altfetten

Seit dem missglückten Versuch, E10-Benzin auf dem Markt zu etablieren, ist das Thema „Bio im Tank“ omnipräsent. Wissenschaftler forschen seit Jahren an der Gewinnung von Kraftstoff ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe. Im Fokus standen dabei bisher ökologische Rohstoffe, die keine aufwändigen Aufbereitungsprozesse verlangen und zudem in großen Mengen zur Verfügung stehen. Forschern des Bereiches BIOFUELS am Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT haben ein Verfahren entwickelt, das die Herstellung hochwertiger Biokraftstoffe aus Altfetten und Öl-Rückständen erlaubt. Die Vorteile dieses Prozesses.

Presseinformation / 26.05.2011

Kreativität wird belohnt – Fraunhofer Venture prämiert kreative Mitarbeiter

Beim jährlich stattfindenden Fraunhofer Networkshop in Berlin endete in diesem Jahr der zweite Veranstaltungstag mit einem Höhepunkt der besonderen Art: Die Vorträge und anschließende Prämierung der zehn besten Ideen aus dem Wettbewerb »Fraunhofer-Ideenwelt – Fraunhofer Venture sucht ihren Geistesblitz«. Unter dem Motto »17 000 kreative Mitarbeiter ≥ 17 000 schlaue Ideen« rief Fraunhofer Venture alle Mitarbeiter der Fraunhofer-Gesellschaft dazu auf, bis Ende März neue Ideen mit Hilfe eines kurzen Formulars abzugeben.

 

Newsletter-anmeldung


Sie möchten mehr über uns wissen? Dann abonieren Sie doch unseren Newsletter!