DASMoto

Herkunft: Fraunhofer IZFP

DASMoto entwickelt Fahrerassistenzsysteme, die mit fortgeschrittener Bildverarbeitung und einem multifunktionalem, winkelunabhängigen Sensorsystem ausgestattet sind, um die Sicherheit bei der Verwendung von motorisierten Fahrzeugen zu erhöhen und Unfälle zu vermeiden.

 

 

 

Kategorie: AI & Data, IoT & Sensoren, Dronen & Roboter, Verkehrssicherheit

Das Team

Philipp Grzyb

Ayoub El Kadi

Die Idee

Problem

Verkehrsunfälle mit Zweirädern treten sehr oft auf, da diese leicht übersehen werden und gehen oft tödlich oder schwerverletzt aus. Da es noch keine Fahrassistenzsysteme zur Unfallprävention bei Zweiradfahrzeugen gibt, besteht ein großes Sicherheitsbedürfnis.

Lösung

Wir bieten ein System welches mittels mehrerer Kameras das Umfeld überwacht und den Fahrer auf mögliche Gefahren aufmerksam macht. Die Warnung erfolgt über ein haptisches, akustisches und visuelles System.

Kunde

Als Kunde sehen wir primär direkt die Hersteller von Zweirädern (z.B. E-Bikes und Motorräder). Des Weiteren wollen wir das Produkt als modulares Nachrüstpacket an den privaten Endkunden verkaufen.

Technologie

Wir entwickeln ein Fahrassistenzsystem, welches eine Rundumüberwachung eines Zweirads (z. B. Motorrad oder E-Bike) mittels optischer Sensoren ermöglicht und in Gefahrensituationen den Fahrer haptische, akustische und visuelle warnt.

Unfairer Vorteil

Die Vorteile des Produkts sind einerseits die adaptive Berücksichtigung des Roll und Nickwinkels und die Verwendung leistungsoptimierter Algorithmen, wodurch die benötigte Prozessorleistung reduziert wird.

Sind Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert oder möchten Sie das Team kennenlernen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!