TANDEMCAMP III - BEWERBEN SIE SICH JETZT!

TandemCamp: Wettbewerb für Startup-Kooperationen

Was ist TandemCamp?

TandemCamp ist ein Format zur Unterstützung von Fraunhofer-Startup-Kooperationen. Hierbei können Tandems sowohl fachliche Unterstützung als auch ein Kooperationsbudget für die ersten Schritte ihrer gemeinsamen Kooperation gewinnen.

 

Wer kann teilnehmen?

Ausgewählte Tandems, bestehend aus Fraunhofer-Forschern und externen Startups, die gemeinsame Projekte planen oder ausbauen möchten. Wir suchen Tandems aus allen Technologiebereichen, die:

  • motiviert sind, zusammenzuarbeiten
  • Zeit in die Anbahnung und Umsetzung eines gemeinsamen Projekts investieren können
  • gemeinsam innovative Geschäftsmodelle mit hohem Marktpotenzial verfolgen

 

Was können Sie gewinnen?

Fraunhofer-Startup-Kooperationen bedeuten für beide Kooperationspartner interessante Anwendungsfälle, Innovationskraft und Wachstumspotenzial.

  • Planungsworkshop zur besseren Organisation der Kooperation
  • Pitch-Training zur gezielten Kooperationsbewerbung und Finanzierungssuche
  • Individuelles Tandem-Coaching durch unsere Kooperations-Coaches
  • Finanzierung der ersten Kooperationsschritte (ILV fürs Institut) in Höhe von 10 T€ (z.B. für eine Machbarkeitsstudie)
  • Aussicht auf eine Folgefinanzierung (ILV für das Institut) von bis zu 60 T€

Wie bewerben Sie sich?

Die Bewerbung für das TandemCamp erfolgt ausschließlich online über das Ideenportal und kann nur durch Fraunhofer-Mitarbeitende eingereicht werden. Antrag und Bewerbungsunterlagen:

1. Antragsformular im Ideenportal [Auszufüllen durch Fraunhofer Mitarbeitenden]

2. Bewerbungsunterlagen:

 

Was sind die Bewertungskriterien und sonstigen Voraussetzungen?

  • Gründerteam des Tandempartners macht einen professionellen Eindruck
  • Ressourcen zur Kooperationsumsetzung werden von beiden Seiten bereitgestellt
  • Verwertung von Fraunhofer-Knowhow oder -Technologie ist Ziel der Kooperation
  • Kooperationsvorhaben mit mittelfristig bis langfristigem Zeithorizont sind bevorzugt

Eindrücke aus dem letzten TandemCamp

Was Teilnehmer zum TandemCamp sagen

 

« Beim TandemCamp Kick-off Workshop haben wir unseren Instituspartner zum ersten Mal kennengelernt und gemeinsam eine Mission, Vision und Roadmap erstellt. Gerade diesen Workshop habe ich als sehr positiv empfunden. An unserer gemeinsam entwickelten Vision können sich beide Partner orientieren und sich immer wieder neuen Drive holen.  »

 

Luis Hopf, Acuila

 

« Die Zusammenarbeit mit den Coaches fanden wir toll! »

 

« Insgesamt fand ich die Veranstaltung sehr angenehm, spannend und gelungen »

 

« TechBridge hat uns ermöglicht, überhaupt mit Fraunhofer zu kooperieren. Einmal durch die Finanzierung des Projekts und außerdem durch das TandemCamp mit einem Coach, bei dem wir die Projekt-Roadmap für unsere Kooperation erstellt haben. Das tolle an TechBridge ist auch, dass alles unkompliziert und schnell lief: Von der Bewerbung über den Kick-off -Tag bis hin zur Entscheidung ob wir gefördert werden sind nur ein paar Wochen vergangen. »

 

Jannis Breuninger, Mecuris

 

« Zunächst einmal ganz herzlichen Dank für die prima Durchführung des TandemCamps. Hat viel Spaß gemacht und war aus meiner Sicht sehr gut organisiert »

« Vielen Dank noch einmal für die sehr gute Organisation und Durchführung des getrigen Tages - auch wenn es nicht gereicht hat für die 10 T€ haben wir als Tandem für das Projekt einige wichtige Schritte machen können.  »

Thomas Helbling, CARU AG