Experts‘ Speed-date: Markus Neumeier, CoLab Innovation Manager

Was Rocknroll mit Empowerment zu tun hat? Auf den ersten Blick nicht viel. Markus Neumeier möchte mit seiner Leidenschaft zur Musik Fraunhofer-Startup-Projekte zum Fliegen zu bringen. Erfahrt mehr über Markus, Innovation Manager des Fraunhofer Venture CoLab.

Was bringst du ins CoLab Team mit ein?

Meine Leidenschaft Neues zu gestalten und meine Erfahrung Teams zu entwickeln.

10 Jahre Erfahrung als Berater, Coach und Führungskraft in den Bereichen Marketing, Strategie und Innovationsmanagement.

Die Hash Tags, die Markus charakterisieren:  

#Empathy

#Empowerment

#ManagementbyMotivation

#Creativity

#Rocknroll

Woraus ziehst du Kraft und Motivation für deine Arbeit?

Wenn ich Menschen besser machen und Start-up-Tandems dabei unterstützen kann, ihren Traum zu verfolgen und ihr Projekt zum Fliegen zu bringen.

Persönlich aus der Ruhe in der Natur beim Wandern und der Explosion auf der Bühne mit meiner Band.

Kooperieren ist das neue Innovieren, weil, …

… durch die Reibung aus Vielfalt und verschiedenen Perspektiven spannendes Neues entsteht.

Wie machst du aus unterschiedlichen Perspektiven und Kulturen von Start-ups und Fraunhofer-Forschern ein erfolgreiches Team?

Indem ich versuche, die Stärken jedes Einzelnen zu finden und sinnvoll in das Gesamtkonzept einzubinden – Stärken stärken und das gemeinsame Ziel vor Augen haben – so machts dann auch umso mehr Spaß für alle.

Wo willst du mit dem CoLab in 5 Jahren stehen?

In 5 Jahren möchten wir der Standard für Tech Transfer und Kooperation zwischen Start-ups, Unternehmen und Wissenschaft sein und Kooperationen zum »New Normal« im Tech-Ökosystem machen.

Wo kann man dich treffen?

Auf LinkedIn, auf unseren virtuellen Events, dem nächsten CoLab Kick-off am 06.07., so oft wie möglich in den Bergen, hoffentlich bald wieder an den exotischen Orten der Welt und am 31.07. live auf der Bühne des L.A. Lifestyle Café in Cham.

Letzte Änderung: