News aus der Fraunhofer Startup-Welt

Abbrechen
  • Viele Technologie-Firmen haben unternehmerisches Denken bei den Mitarbeitern zum neuen Mantra für die Zukunftsfähigkeit erhoben. Auch für die Angewandte Forschung könnte Entrepreneurship und agileres Arbeiten neue Potenziale freisetzen und zum Transferbeschleuniger vom Labor in die Anwendung werden.

    mehr Info
  • Künstliche Intelligenz setzt zum Sprung von der Forschung und Erprobung in konkrete Anwendungen an. Fraunhofer Venture und die appliedAI Initiative, die KI-Anwendungsinitiative der UnternehmerTUM GmbH, haben deshalb einen gemeinsamen AI-Track für das Technologietransfer-Programm AHEAD entwickelt (nächstes Bootcamp als Einstieg: 16. bis 19. September). Wir sprachen mit Andreas Liebl, dem Leiter von appliedAI und Partner des KI-Tracks über KI als neues ökonomisches Leitmotiv und die Zukunftschancen von KI-Gründungen.

    mehr Info
  • Fraunhofer Start-up setzt auf Thüringer Technologie für Quartiersmanagement, Mieterstrom und intelligentes Laden / 2019

    Profitabel nachhaltig: Fraunhofer Spin-off Ampeers Energy macht Energiewende zum Geschäftsmodell

    7.8.2019

    Das Fraunhofer Spin-Off AMPEERS ENERGY stellt ein cloudbasiertes Software-Ökosystem zur Verfügung, mit dem sich neue wirtschaftliche und ökologische Potentiale der Energiewende nutzen lassen. Basis dafür ist eine am Fraunhofer IOSB-AST entwickelte Energiemanagementplattform, die unter anderem neuste Ansätze der Künstlichen Intelligenz (KI) integriert.

    mehr Info
  • Erlebe die neusten Hightech Start-ups der vier großen Münchner Gründerzentren / 2019

    Das bietet das Munich Investment Forum 2019

    5.8.2019

    Am 5. November 2019 veranstaltet Fraunhofer Venture das alljährliche Munich Investment Forum. Gemeinsam mit den großen Münchner Gründerzentren, der UnternehmenTUM, dem LMU Entrepreneurship Center und dem Strascheg Center for Entrepreneurship, werden über 20 der neusten und spannendsten Start-ups gebündelt an einem Nachmittag pitchen.

    mehr Info
  • Gründerszene der nächsten Generation / 2019

    Warum Deeptech die nächste große Gründerwelle werden wird

    10.7.2019

    Deutschland gilt als Land der Ingenieure, nicht unbedingt als Land der Gründer. Das muss sich ändern, wenn der Standort auch in Zukunft zur Weltspitze gehören will. Das Land des technologiegetriebenen Mittelstands und der Industrie-Flaggschiffe braucht einen neuen Gründergeist, eine Gründerszene der nächsten Generation, die die Dynamik der amerikanisch geprägten Startup-Philosophie mit der technologischen Exzellenz und dem Knowhow der Ingenieure, Forscher und Entwickler verbindet.

    mehr Info
  • Interview mit Life Science-Factory Geschäftsführer Marco Janezic zum AHEAD Bootcamp / 2019

    „Fraunhofer-Forscher sitzen auf einem Goldschatz an potenziellen Gründungsideen.“

    2.7.2019

    Life Science ist ein Schwerpunktthema auf dem AHEAD-Bootcamp für gründungsinteressierte Forscher (16. - 19. September). Erstmals wird es zusätzlich zum Inkubationsprogramm für Gründerteams auch spezielle Förderformate für Life Science und Künstliche Intelligenz geben. Wir sprachen mit Marco Janezic, dem Geschäftsführer der Life Science-Factory und Partner des Bootcamps, über die Partnerschaft und die Perspektiven für Fraunhofer-Gründer und Forscher aus dem Life Science-Ökosystem.

    mehr Info
  • Fraunhofer Spinoff-Team im Portrait / 2019

    Clous oder die Neuerfindung von Konstruktionsprozessen

    25.6.2019

    Natürlich kommen die Revolutionäre der vernetzten Ingenieurarbeit aus Berlin, der heimlichen Startup-Hauptstadt Europas. Claas Blume und Thomas Vorsatz sind beide Kinder der Hauptstadt und der Fraunhofer Forschung – und dennoch recht verschieden. Uns haben die beiden verraten, wie sie durch die Neuerfindung von Konstruktionsprozessen und den AHEAD Company Builder ein Wirtschafts- und Lebensmodell vorantreiben können.

    mehr Info
  • Seit Anfang 2019 steht mit dem Fraunhofer-Technologie-Transfer-Fonds (FTTF) ein speziell auf Fraunhofer-Ausgründungen ausgerichteter Venture Capital Fonds bereit – der erste Technologie-Transfer Fonds des European Investment Fonds. Der FTTF finanziert junge, vielversprechende Fraunhofer-Startups in ihrer Pre-Seed Phase mit bis zu 250.000 Euro und kann in weiteren Finanzierungsrunden bis zu 5 Mio. Euro je Startup investieren. Das Volumen des Fonds beträgt 60 Mio. Euro und wird von Fraunhofer und dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) getragen.

    mehr Info
  • Der Hacking Engineering Hackathon, der erstmalig in Kooperation mit dem VDMA und Fraunhofer Venture vom 17. bis 19. Mai 2019 in Berlin stattfand, setzte neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit zwischen Tech-Konzernen, Mittelständlern und Startups. 11 Teams tüftelten, brainstormten und bastelten 48 Stunden fast durchgehend an neuen Lösungsansätzen für gravierende globale Tech-Probleme. Die Teams aus Forschern, Gründern und Ingenieuren beeindruckten nicht nur die Challenge-Geber mit unkonventionellen Ideen und smarten Prototypen. Diese Vielfalt der Expertisen, Denkweisen und Fähigkeiten der Teams machte den ersten Hackathon im Anlagen- und Maschinenbau so erfolgreich. Nicht nur Dr. Matthias Vesper, Vertreter von Rolls Royce Power Systems, findet, dass dieses Format und die Kooperation von VDMA und Fraunhofer keine Eintagsfliege bleiben soll.

    mehr Info

Anmeldung zum Fraunhofer Venture Newsletter

Du möchtest regelmäßig über Ausgründungsthemen und News über Fraunhofer Venture informiert werden? Dann abonniere doch unseren Newsletter. Dieser erscheint 4-6 pro Jahr. Mit diesem Formular kannst du dich ganz einfach anmelden.

 

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von Fraunhofer Venture abonnieren und regelmäßig über Ausgründungsthemen und News informiert werden.

Susanne Weber

Contact Press / Media

Susanne Weber

Marketingassistentin

Telefon +49 89 1205-4502

Lui Herz

Contact Press / Media

Lui Herz

Marketing Manager

Telefon +49 89 1205-4538