News von Fraunhofer Venture

Abbrechen
  • Fisch ist für die Welternährung unerlässlich. Da die natürlichen Fischbestände bei weitem nicht mehr ausreichen, wird ein großer Anteil der Fischversorgung durch Aquakulturen sichergestellt, für 2030 wird dieser Anteil sogar auf 60% prognostiziert. Doch im Durchschnitt gehen 40-100% der Fische in einer Aquakultur in der Inkubation verloren und damit ein Großteil des Ertrags. Das Startup MonitorFish hat in Kooperation mit Fraunhofer eine innovative Lösung und ein interessantes Geschäftsmodell entwickelt.

    mehr Info
  • "THIS IS A UNIQUE EVENT THAT SCIENTIFIC START-UPS NEED.” Stefan Von Holtzbrinck - Holtzbrinck Publishing Group. An alle Fraunhofer-Startups, welche in oder nach 2012 gegründet worden sind: Falling Walls Venture sucht euch! Bewerbt euch bis zum 15. Juni bei uns, damit wir euch für die Falling Walls Venture Konferenz am 8. November in Berlin nominieren können. 20 Start-ups kriegen die Chance ihre Geschäftsmodelle vor einer hochkarätigen Jury und dem Publikum zu pitchen. Der Gewinner des "Falling Walls Science Start-up des Jahres" Preises bekommt dann die Möglichkeit das Projekt vor Nobelpreisträgern, Institutionsführern, Entscheidungsträgern und internationalen Medienvertretern zu präsentieren.

    mehr Info
  • Stellen Sie sich vor, dass eine neuartige Entwicklung in der Medizintechnik, sogenannte CAR-T-Zellen, als kleine Wunderwaffen den Blutkrebs bekämpfen können - Ihnen würden somit Jahre an Lebenszeit geschenkt. Stellen Sie sich ferner vor, dass, um diese Zellen zu erhalten, eine gentechnische Veränderung im Labor stattfinden muss, die von einer optimalen Lagerung und Transport der Zellen abhängt. Bisher waren jedoch weder die Lagerung noch der Transport dieser empfindlichen Zellen technisch ausgereift, sodass die Behandlungen oft fehlgeschlagen sind und somit viel wertvolle Zeit, Geld und vor allem Hoffnung verschwendete wurden. Jetzt schafft ein Startup aus dem Portfolio von Fraunhofer Venture eine innovative Abhilfe.

    mehr Info
  • Fraunhofer Venture als Ansprechpartner für Unternehmensgründungen innerhalb der Fraunhofer Gesellschaft ist auch Ansprechpartner für die Industrie mit Interesse an High-Tech Startups. Das bedeutet wir bieten Unternehmen die Möglichkeit aktiv eine Rolle in unseren Gründungsprozessen einzunehmen. Dadurch kann ein Unternehmen High-Tech Startups in strategischen Zukunftsfeldern mit uns entwickeln.

    mehr Info
  • Etwas über Jahr nach dem Startschuss des ersten TandemCamp ist es Zeit für einen Rückblick: Tandems aus Fraunhofer-Forschern und Startup-Gründern wurden 6 mal die Chance gegeben sich beim TandemCamp Wettbewerb für Startup-Kooperationen für eine Förderung ihres gemeinsamen Projekts zu bewerben. In den 6 TandemCamps konnten 29 Kooperationen zwischen 29 Startups und 30 Instituten unterstützt werden. Somit hat fast jedes zweite Institut der Fraunhofer Gesellschaft am Wettbewerb teilgenommen. Mitte Mai wurden gleich zwei TandemCamps angeboten, wovon sich das eine speziell auf Innovationen in den Bereichen Smart Mobility & Logisitics fokussierte. Beim TandemCamp IV bewarb sich erstmalig auch ein "Tridem" mit einem Startup und zwei Instituten.

    mehr Info
  • Am Donnerstag den 19. April endete der Microaccelerator und somit die erste Etappe der 15. FDays. An drei intensiven Tagen stellten 14 Teams aus verschiedenen Fraunhofer-Instituten spannenden Ideen und Projekte vor. Diese reichten von einer App für Urologen und Prostatakrebspatienten bis zu Tools für modernes Feuchtemanagement. Nun haben die Teams 12 Wochen Zeit sich einem Stresstest bezüglich Markttauglichkeit, Team und Technologie zu stellen. Außerdem arbeiten sie an der Entwicklung passender Pitches und geeigneten Verwertungswegen für die Technologien. Zum wiederholten Male unterstützten auf diesem Wege unsere Fraunhofer-Coaches sowie Studenten der TU München. Zum 1. Mal dabei waren auch Studenten der WU Wien, welche den Teams als Business Designer tatkräftig zur Seite stehen werden. Wir freuen uns schon auf die nächsten Etappen dieses Batches, anfangend mit dem Incubation Day Mitte Mai.

    mehr Info
  • Ende 2017 hat die Stryker Corp., ein US Medizintechnikerunternehmen, sämtliche Anteile der Scopis GmbH übernommen. Die Scopis GmbH ist eine Ausgründung aus der Kooperation des Fraunhofer-Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) und der Charité-Universitätsmedizin Berlin

    mehr Info
  • „TandemCamp“ – das mag wohl nach einem neuen Sportprogramm klingen, um fit in den Frühling zu starten. Mit Sport hat es allerdings nur bedingt zu tun, dafür aber mit Agilität in der Arbeitsweise und Teamleistung. Denn das TandemCamp ist ein Wettbewerb für Kooperationen zwischen Start-ups und Forschern von Fraunhofer, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten. Es stellt innerhalb der Abteilung Fraunhofer Venture ein Format des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts "TechBridge" dar, das eine Zusammenführung von Start-ups und Fraunhofer-Instituten zum Ziel hat.

    mehr Info
  • ProLupin

    Die 7Life GmbH steigt mit einer Minderheitsbeteiligung bei dem Fraunhofer-Spin-Off »Prolupin« ein. Das 2009 vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) gegründete Start-Up für Milchalternativen gewinnt und vermarktet hochfunktionelle, sensorisch neutrale Proteinfraktionen aus der Blauen Süßlupine. Diese dienen als Ersatz von tierischem Eiweiß bei der Lebensmittelherstellung. Insbesondere vertreibt sie unter der Marke »MADE WITH LUVE« (LUpine + Vegan) rein pflanzliche Alternativen zu Eis, Joghurt, Frischkäse, Dessert und Milch. Durch das Investment erhält die stark wachsende Marke »MADE WITH LUVE« die Möglichkeit, durch TV-Werbung bei ProSieben Sat.1 die Marke weiter zu stärken und somit den Verkauf zu unterstützen.

    mehr Info

Anmeldung zum Fraunhofer Venture Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Ausgründungsthemen und News über Fraunhofer Venture informiert werden? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter. Dieser erscheint 4-6 pro Jahr. Mit diesem Formular können Sie sich ganz einfach anmelden.

 

Susanne Weber

Contact Press / Media

Susanne Weber

Marketingassistentin

Telefon +49 89 1205-4502

Lui Herz

Contact Press / Media

Lui Herz

Marketing Manager

Telefon +49 89 1205-4538

Claire Siegert

Contact Press / Media

Claire Siegert

Marketing Manager @ TechBridge | Frauhofer-Startup-Kooperationen

Telefon +49 89 1205-4539