News aus der Fraunhofer Startup-Welt

Abbrechen
  • Über die Umsetzung von Branding in den Fraunhofer Spinoffs und was Corporate Accelerators daraus lernen können. / 2019

    Brandet, wenn ihr gründet: Warum Fraunhofer-Startups ab dem ersten Tag an die Unternehmensmarke denken sollten

    4.12.2019

    Storytelling, Branding oder Corporate Design – ein nebeliger Dunst aus Buzzwords, die die meisten Gründer in frühen Stadien wohl zunächst mit einem verbinden: Geld ausgeben! Geld, das bekanntlich eine knappe Ressource in Startups ist –aber langfristig zur Schlüsselinvestition werden könnte. In den letzten sechs Monaten habe ich für Fraunhofer Venture empirisch die identitätsbasierte Markenbildung bei Fraunhofer Spin-offs untersucht und dabei die Antworten von Gründern und Teilnehmern des Fraunhofer-internen Company Builders AHEAD über den gesamtem Startup-Lifeycle ausgewertet. Hier lest ihr auf den Punkt gebracht, warum Fraunhofer-Startups frühzeitig eine eigene Marke aufbauen sollten.

    mehr Info
  • Technologietransfer ist kein fixes Programm und kein starrer Prozess, sondern vor allem eine Haltung: Wer erfolgreich mit Unternehmen arbeiten will, muss selbst denken und vor allem handeln können wie ein Entrepreneur. Jan Hansmann, Fraunhofer-Promotor und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF) in Darmstadt, gibt uns Einblicke in den gelebten Tech-Transfer eines Promotors.

    mehr Info
  • Der Niedergang der deutschen Photovoltaik-Industrie schien bereits besiegelt: Hohe Herstellungskosten und ein Heer billiger Mitbewerber trieben die meisten Hersteller des einst weltweit führenden Standorts ins Ausland oder in den Ruin. Das Zentrum der Produktion wanderte aus der Mitte Europas in das Reich der Mitte. Eine technologische Revolution aus der Fraunhofer-Forschung könnte das jetzt ändern: Das Fraunhofer Startup Nexwafe hat eine Technologie entwickelt, die die bisherigen Produktionskosten für Silizium-Wafer geradezu pulverisiert.

    mehr Info
  • Competitive strategies on high-tech markets are changing rapidly. Only a few years ago, the primary point of pride for c-suite executives was their company’s innovation track record. However, increasing complexity and the cross-discipline approach that accompany digitalization and globalization have made other assets measures of success. Being number 1 when it comes to direct competition no longer automatically means that your company will be successful. What matters in today’s markets is being effectively positioned and having the best ecosystem, the best platform and the smartest partnerships.

    mehr Info
  • At first sight, reseachers and startups seem to work at different ends of a value chain: While researchers solve sophisticated technical problems through forward-looking technologies, startups are piloting practicable market solutions for real customer problems. We believe that a cooperation between researchers and entrepreneurs or startups is the perfect match to start tech-based innovation at speed and scale – and this is what we are working on.

    mehr Info
  • The CoInnovation Day by Fraunhofer Venture (Nov. 28th in Berlin) is a one-day acceleration platform for HighTech CoInnovation between startups, researchers and companies to promote collaboration and pilot projects. Here are our top reasons to join:

    mehr Info
  • Technologieverwertung über strategische Ausgründungen am Fraunhofer ISE / 2019

    Interview mit Dr. Andreas Bett

    21.10.2019

    Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE gilt als Pionier für Ausgründungen aus der Wissenschaft und hat in den vergangenen Jahren viele erfolgreiche Tech-Startups hervorgebracht. Spin-offs aus der Forschung sind am ISE nicht nur Verwertungen für bestehende Technologien, sondern bilden strategische Brückenköpfe für zukünftiges Industriegeschäft. Wir sprachen dazu mit Dr. Andreas Bett, der das Institut zusammen mit Prof. Hans-Martin Henning leitet.

    mehr Info
  • Das klassische Mantra der Gründungstugenden scheint nicht mehr auszureichen, wenn es um komplexe Geschäftsmodelle geht. Bei Gründungen im Hightech-Bereich oder beim Technologietransfer aus der Forschung wird eine Teameigenschaft zum entscheidenden Faktor, die bislang wenig beachtet wurde: Die Vielfalt und Interdisziplinarität der Teammitglieder.

    mehr Info
  • Viele Technologie-Firmen haben unternehmerisches Denken bei den Mitarbeitern zum neuen Mantra für die Zukunftsfähigkeit erhoben. Auch für die Angewandte Forschung könnte Entrepreneurship und agileres Arbeiten neue Potenziale freisetzen und zum Transferbeschleuniger vom Labor in die Anwendung werden.

    mehr Info

Anmeldung zum Fraunhofer Venture Newsletter

Du möchtest regelmäßig über Ausgründungsthemen und News über Fraunhofer Venture informiert werden? Dann abonniere doch unseren Newsletter. Dieser erscheint 4-6 pro Jahr. Mit diesem Formular kannst du dich ganz einfach anmelden.

 

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von Fraunhofer Venture abonnieren und regelmäßig über Ausgründungsthemen und News informiert werden.

Susanne Weber

Contact Press / Media

Susanne Weber

Operatives Marketing & Events

Telefon +49 89 1205-4502

Lui Herz

Contact Press / Media

Lui Herz

Marketing Manager

Telefon +49 89 1205-4538