Fraunhofer Venture

Fraunhofer Venture

Vom Forscher zum Unternehmer

Eine Unternehmungsgründung ist nicht einfach, auch wenn Forscher eine innovative Idee oder eine spannende Technologie entwickelt haben. Vieles muss durchdacht und gut vorbereitet werden.

Als Partner von Spin-offs der Fraunhofer-Gesellschaft, Fraunhofer-Instituten, Industrie und Kapitalgebern unterstützt Fraunhofer Venture Wissenschaftler aus dem Fraunhofer-Umfeld auf ihrem Weg zum eigenen Technologie-Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die Bereiche Technologie, Gründung, Finanzierung und Beteiligungsmanagement.

Mittlerweile konnten seit 1999 über 200 Unternehmen aus den Bereichen Life Science/Medizin, Energie und Umwelt, Information und Kommunikation, Fertigung und Verfahren, Mikroelektronik, Transport und Logistik, Werkstoffe und Photonik erfolgreich gegründet werden.

 

Am 10. Juli 2014 findet von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr erstmalig das

Munich Investment Forum

»Invest in Science«

 

in der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft statt.

Das Munich Investment Forum vernetzt Gründer und Kapitalgeber. Hier haben Investoren die Chance, innovative Spin-offs aus den Münchner Hochschulen und Forschungseinrichtungen kennenzulernen, die eine Finanzierung suchen.

Die Präsentationen der Gründer werden durch interessante Trendvorträge, eine Podiumsdiskussion und Speed-Pitches abgerundet. In einer Begleitausstellung können die Teilnehmer die Teams und Technologien näher kennenlernen.

Das Munich Investment Forum ist ein neues Format des bereits zum 10. Mal stattfindenden Fraunhofer Investment Forum. Das Ziel dieses neuen Formats ist die stärkere Öffnung nach Außen und eine noch bessere Vernetzung zwischen Forschern, Gründern, Unternehmen und Investoren. Deshalb findet das Forum dieses Jahr erstmals in enger Zusammenarbeit mit den Gründungseinrichtungen der Münchner Hochschulen CeTIM, LMU Entrepreneurship Center, Strascheg Center for Entrepreneurship und UnternehmerTUM statt.

Neben den präsentierenden Start-ups konnten interessante Vortragende aus Industrie und VC-Szene durch die Netzwerke der Gründungseinrichtungen für Beiträge gewonnen werden; so hält die Key Note z.B. Andreas Gall, CTO von Red Bull Media House.

Rückblick 2013

Social Bookmarks